Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Individuelle Therapie für mehr Lebensqualität und Lebensfreude

 

Manchmal bedarf es eines Gespräches mit einer neutralen Person, um das Durcheinander von Gedanken zu ordnen, Zusammenhänge zu erkennen, Ziele wieder neu definieren zu können und wieder zu wissen, wo es lang geht auf dem Weg zur inneren Balance.

Meine Therapie/Beratung stimme ich individuell auf jede einzelne Person ab. Wir erarbeiten zusammen, was Sie ändern möchten und Sie erhalten von mir die Unterstützung, damit Sie eigenständig Ihren Weg aus dem Durcheinander wieder heraus finden. Dabei stehen behutsamer und achtsamer Umgang im Miteinander und in Bezug auf Ihr Anliegen an oberster Stelle. Nur wenn Sie sich gehalten, begleitet und mit ihren Anliegen ernsthaft wahrgenommen fühlen, kann ein guter Prozess in Gang kommen.

Wichtig für mich ist, dass Sie praktisches Handwerkszeug an die Hand bekommen, welches Sie selber im Alltag einsetzen und umsetzen können. Ich gebe Ihnen sozusagen "Hilfe zur Selbsthilfe". Natürlich erfordert der Beginn einer Therapie Mut, aber der Schritt raus aus dem Tal des Leidens ist der erste und wichtigste Schritt. Sie haben den Mut gefasst und eine bewusste Entscheidung getroffen, sich qualifizierte, fachliche Hilfe bei einem Therapeuten mit geeigneten Therapieverfahren ( kognitive Verhaltenstherapie / Traumatherapie ) für Ihr Problem zu suchen. Auf diesem Weg begleite ich Sie gerne ein Stück des Weges zurück zu innerer Ausgeglichenheit und Lebensqualität - zurück zum Glücklich sein!

 

Denn, der richtige Augenblick zum Glücklich sein, ist JETZT!

 
 

Ich arbeite individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, dass heißt ich bediene mich wertvoller Methoden aus den unterschiedlichsten Therapietechniken. Hier einige Beispiele:

 

 1. kognitive Verhaltenstherapie (= hier vor allem der Umstrukturierung dysfunktionaler Gedanken)

 2. Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers (= empathisch, kongruent und wertschätzend)

 3. Positive Psychologie ( = Glück, Optimismus, Ressourcenorientiert, auf Stärken fokussiert)

 4. Traumatherapeutisch - Somatic Experiencing (SE)© ( = die im Nervensystem gespeicherten Emotionen und Gefühle

    des Traumas werden neu verhandelt)

 5. Lösungsorientiert ( = der Fokus liegt auf der Lösung - nicht auf dem Problem)

 6. Entspannungsverfahren ( = Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation)

 7. Achtsamkeitsbasiert ( = Eckhart Tolle, Jon Kabat Zin, Focusing, Körperwahrnehmung)

 8. Systemisch ( = Systembrett)

 9. The Work ( = Byron Katie)

10. Hypnose ( = Zielorientiertes Mentaltraining)

11. Bewegung ( = Qi Gong, 5 Tibeter)

12. Tiergestützt ( = auf Wunsch in Begleitung meines Golden Retrievers (Wesenstest vorhanden))

 

Sie erhalten bei mir professionelle Unterstützung, die zeitnah ( innerhalb 14 Tage ), praktisch

( im Alltag selbstständig anwendbar ), effektiv (also Ihnen hilft ) und vor allen Dingen nachhaltig

( also dauerhaft ) ist.

 

Hier ein kleiner Eindruck von den Räumlichkeiten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?